Moin, hallo und herzlich willkommen!


Gerne stelle ich mich vor, doch zuerst einmal meine "Schweinebande"

 

Die 9 Schnuten

Ganz unten auf der Seite könnt Ihr Näheres von Ihnen  erfahren,

wenn Ihr mögt.



Guten Tag,

 

ich heiße Anja und... wie auch immer es passieren konnte...ich habe mich mit dem Schweinchenvirus angesteckt.

 

Schweinchen gehören schon seit sehr langer Zeit zu unserer Familie. Angefangen haben wir ganz klassisch mit  1 Kastraten und 2 Mädels und nach und nach wurden es immer mehr.

    

Auf den folgenden Seiten findet man so einiges über unsere Schweinchen, Aktuelles, Bilder und Unterbringung, Urlauber,  unser "Schweinefutter" bis hin zu den ehemaligen Nachbarn unser Schweinchen.

 

Ich wünsche viel Spaß beim Stöbern. Nicht verzweifeln, nicht alle Seiten haben sooo viel Text.

 

 

Lieben Gruß

Anja

 

 

 

So leben wir


Im Sommer da ist es am Schönsten, denn da leben wir draußen im Gehege und bekommen alles mit, was im Garten so vor sich geht. Immer kommt mal einer vorbei und wir bekommen Leckerchen, das gefällt uns allen!

      


Tja, im Winter ziehen wir ins Schweinezimmer, das ist auch nicht sooo schlecht, es ist sehr hell, und bei gutem Wetter bleiben die Fenster oder die Tür auch schon einmal offen. 


Aber ganz so spannend wie im Sommer ist es da nicht. Allerdings kann man gut hören, wenn jemand

die Treppe hoch kommt, dann fangen wir auch schon an sie aufzufordern, sich doch bitte ein bisschen zu beeilen, schließlich gibt es dann etwas Feines!


noch ist alles schön sauber...fragt sich nur wie lange

 

Unsere Gäste


Da unsere Futtermagd einfach nicht genug von uns haarigen Futtervernichtern bekommen kann, besuchen uns nun auch manchmal Urlauber.
Unsere Feriengäste dürfen sich aussuchen, ob sie ins Schweinezimmer einziehen möchten oder ob sie doch lieber draußen, an der frischen Luft ihren Urlaub genießen.


Leider dürfen unsere Feriengäste nicht mit uns  zusammen laufen, man unterstellt uns,  wir würden unseren Gästen alles weg essen und außerdem könnte es passieren, dass man sich gegenseitig ansteckt.

 

Als ob so etwas passieren würde, aber lassen wir es dabei, Hauptsache wir werden alle schön verwöhnt!


 

 




UND HIER SIND WIR!



Ich bin Emma, eine der Töchter von Maja und das letzte hier lebende Kind von Ihr.

 

Ich bin 2013 als Baby mit meiner Mutter und meinen vier Geschwistern hier eingezogen.

 

Mich finden alle sehr hübsch. Menschen gegenüber bin ich eher schüchtern, in meiner Gruppe aber nicht, da habe ich  einen sehr hohen Rang.

 

 


Mein Name ist Luna und ich komme von einer Nothilfe, dort hieß ich noch Penelope.

 

Ich bin am 08.08.2015 hier angekommen.  Ich bin wohl im April 2014 geboren und habe Anfang des Jahres 2015 Babies bekommen, nicht eines hat überlebt und auch ich wäre fast gestorben.

 

Jetzt geht es mir aber wieder gut. Ich finde diese Gruppe toll, alle sind sooo lieb zu mir


 

Biene ist mein Name und Gabi hat mich hierher gebracht. 

 

Ich bin ungefähr 2011 oder früher geboren und  habe bis vor kurzem mit meiner Susi zusammen bei Gabis Mutter gelebt. Ich wurde vor 1 1/2 Jahren aus einer Notstation geholt, weil Susi einsam war. 

Susi  ist leider am Heiligabend verstorben,

damit ich nicht alleine bleiben muss, hat mich Gabi  am 29.12.2015 hierher gebracht.

Jetzt hatte ich schon mindestens 4 unterschiedliche Zuhause, damit ist jetzt aber Schluss, denn ich bleibe für immer hier!


 

Hallo, ich bin die Liese, früher hieß ich Sonja, auch ein feiner Name. 

 

Ich bin am 04. Juni 2016 hier eingezogen, mit meiner Freundin Lotte zusammen, sie hieß früher Sarah.

 

Eigentlich sollten wir hier nur Urlaub machen aber dann sind wir hier eingezogen, weil unser lieber Freund Finn plötzlich so eine doofe Allergie bekommen hat und da wir ihn lieb haben, haben wir mit seinen Eltern beschlossen, dass wir ausziehen. Wir würden uns aber sehr freuen, wenn er uns irgendwann einmal besuchen kommt.



Ich bin die Lotte und genau wie Liese wohl Ende 2014 geboren. 

 

Wir beide sind noch knackig frisch und bringen Schwung in den lahmen Haufen hier.

 

Eigentlich macht das nur die Liese, denn

ich bin noch ein wenig schüchtern.  


Ich bin Hilde und am 11.09.2016 hier eingezogen. 

Nein, es war nicht geplant, aber mir ging es so schlecht, deshalb wurde ich dann doch mitgenommen.  
Ich bin wohl im Januar oder Februar 2016 geboren. 
Was hier anfänglich niemand wusste, ich hatte einen Überraschungsgast gut versteckt, mein Söhnchen Hannes.

Ich bin Hannes, der kleine Überraschungsgast.

Meine Mutter Hilde hat mich  als einziges aber riesiges Kind am 15.10.2016 geboren.

 

Es wurde überlegt, ob ich bleiben sollte ... wenn ich mich anständig benehme... NATÜRLICH benehme ich mich anständig... was haben die denn gedacht.

 

Ich bin jetzt der neue Chef, das macht mich ein bisschen traurig, denn mein Ziehvater Ernst ist verstorben.


Ich bin Mausi und im März 2013 geboren.

Früher wohnte ich im schönen Sauerland in Hagen, doch meine ehemalige Besitzerin suchte ein neues Zuhause für mich, mit schweinischer Gesellschaft. 


So zog ich also im Oktober 2017 hier ein. Ich bin eine ganz zarte Maus, meine Name passt zu mir.


Hallo, ich bin Angeline, kurz Angie und komme aus Mecklenburg-Vorpommern.


Ich bin heute am 12.01.2018 hier eingezogen und habe den Haufen hier ordentlich durcheinander gebracht, sie verstehen mich noch nicht.


Irgendwann im Jahr 2016 wurde ich geboren und habe bis jetzt alleine gelebt, nun habe ich gleich 8 Artgenossen und ich glaube, wir können Freunde werden.


Und "meine" zwei Jungs, die tolle neue Zuhause gefunden haben

Ich bin Erwin ein Kind von Maja und wohne jetzt in Iserlohn bei  Amy, Tiffy, Peggy und Anita meinen neuen Frauen aber ich komme noch regelmäßig in den Norden um dort meinen Urlaub zu verbringen.

 



 

Ich bin zufrieden ausgezogen.

Ich bin Eddy, auch ein Kind von Maja..

Seit Oktober lebe ich jetzt in Norderstedt. Ich habe eine Frau ganz für mich alleine, sie heißt Hermine und wenn ich Glück habe bekomme ich bald noch eine Frau. Sie ist da und heißt Riesa! Seit dem 08.09.2016 habe ich 3 Frauen, die schöne Emma lebt jetzt mit uns. September 2017 meine Riesa hat mich für immer verlassen.

 



 

 

 

 

 

 

DAMALS: Maja mit Ihren Kleinen, Ernst, Erna, Eddy, Emma und Erwin  und schon wieder tragend